Warum Indica-, Sativa- und Hybridklassifikationen so gut wie nichts bedeuten Me

Im späten 18. Jahrhundert klassifizierte der französische Biologe Jean-Baptiste Lamarck zwei Sorten der Pflanze, die wir heute kennen, als Unkraut, Ganja, Marihuana oder Cannabis. Sie haben es erraten, Cannabis sativa und Cannabis indica. Seine Beschreibungen von Cannabis sativa spiegeln ein helleres, spitzes Blatt und eine höhere Pflanze wider, während die als Cannabis indica identifizierte Art eine kürzere Pflanze östlichen Ursprungs mit breiteren, dunkel gefärbten Blättern beschreibt.

Lesen Sie mehr :

https://www.civilized.life/articles/why-indica-sativa-and-hybrid-classifications-mean-nothing/

Yukha-Team

Besuchen Sie uns in sozialen Netzwerken Facebook Gorjeo Instagram Pinterest

Copyright de Yukha

Cannabis-Dünger

Anmerkungen (0)

Kein Kommentar zu diesem Zeitpunkt.

Neuer Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surfen zu analysieren und unsere Dienste zu verbessern, aber auch um Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.

Mit der Fortsetzung Ihrer Navigation akzeptieren Sie deren Nutzung. Um abzulehnen, klicken Sie hier Um zu akzeptieren, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.