Kann Cannabis bei der Behandlung von Multipler Sklerose helfen?

Fünf Übersichtsarbeiten kamen zu dem Schluss, dass es ausreichende Belege dafür gibt, dass Cannabinoide bei der Behandlung von Schmerzen und Spastizität bei Multipler Sklerose (MS) vorteilhaft sein können.

In den USA haben über 30 Bundesstaaten den Gebrauch von medizinischem Marihuana legalisiert, das bei bestimmten Erkrankungen - einschließlich MS - eingesetzt werden kann. Weitere Bundesstaaten haben Gesetze verabschiedet, die speziell die medizinische Verwendung von CBD erlauben.

Quelle des Artikels : https://www.healthline.com/health-news/researchers-say-cannabis-can-benefit-people-with-multiple-sclerosis#MS-patients-trying-cannabis

Yukha Team

Besuchen Sie uns in den sozialen Medien Facebook Gorjeo Instagram Pinterest

Yukha Copyright

Anmerkungen (0)

Kein Kommentar zu diesem Zeitpunkt.

Neuer Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surfen zu analysieren und unsere Dienste zu verbessern, aber auch um Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.

Mit der Fortsetzung Ihrer Navigation akzeptieren Sie deren Nutzung. Um abzulehnen, klicken Sie hier Um zu akzeptieren, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.