Was sind Lignosulfonate und wofür sind sie?

Die grundlegende technische Beschreibung eines Lignosulfonats lautet wie folgt:

   Biologisch abbaubare organische Polymere natürlichen Ursprungs, die durch Trennung von Cellulose und Lignin von Holz erhalten werden.

   Mit anderen Worten, es handelt sich um organische Verbindungen, die aus Holz gewonnen werden.

   Die genaue Struktur von Lignosulfonaten ist nicht bekannt, aber wir können Ihnen die chemische Struktur einer Struktureinheit von einer von ihnen zeigen:

Chemische Struktur eines Lignosulfonats für Zink.

Chemische Struktur eines Lignosulfonats für Zink.

   In der Landwirtschaft ist die Verwendung von Lignosulfonaten sehr weit verbreitet, da diese Verbindungen Komplexbildner für Metallionen sind, die sehr effektiv sind . Wie wir im vorherigen Blog über chelatisierte Mikroelemente gesehen haben, binden die metallischen Elemente chemisch an die organische Struktur von Lignosulfonaten und bilden stabile und lösliche Komplexe , um die Wirksamkeit der Anwendung von Ernährungselementen in beiden Blattanwendungen zu verbessern und zu optimieren . als radikulär. Das heißt, da das metallische Element in die organische Struktur der Lignosulfonate eingewickelt bleibt, absorbieren die Pflanzen die metallischen Elemente in den Lignosulfonaten besser, da sie organische Moleküle sind und die Pflanzen sie besser erkennen. Erleichterung der Optimierung des Absorptionsprozesses und der Assimilation derselben.

   Lignosulfonate haben auch natürliche Wirkungen , die physikalisch dazu beitragen, Düngemittelanwendungen, die mit Lignosulfonaten komplexiert sind, effizienter zu gestalten . Diese Effekte sind 3:

Lignosulfonate, Benetzungseffekt.

Benetzungseffekt.

Lignosulfonate, Adhäsionseffekt.

Adhäsionseffekt.

Lignosulfonate, feuchtigkeitsspendende Wirkung.

Feuchtigkeitsspendende Wirkung.

   Diese 3 Effekte werden auf das zurückgeführt, was auf dem Markt als Adjuvantien bekannt ist . Sie haben keine andere Funktion, als die physikalischen Eigenschaften von Düngemittelanwendungen zu verbessern , um ihre Wirksamkeit zu optimieren.

Um besser zu verstehen, wie diese physikalischen Effekte bei der Optimierung von Düngemittelanwendungen wirken, werden wir jeden von ihnen entwickeln:

  • Benetzungseffekt:

   Wenn ein Tropfen auf eine Oberfläche fällt, bleibt er normalerweise in Form einer "Blase". Lignosulfonate brechen die Oberflächenspannung der Wassertropfen, indem sie die Oberflächenspannung des Wassertropfens brechen. Dieses Tröpfchen breitet sich entlang des Blattes aus, wodurch mehr Oberfläche mit demselben Wassertropfen bedeckt wird Es wird die gesamte Blattfläche bei Blattanwendungen und die Wurzel- und Bodenfläche bei Wurzelanwendungen abdecken.

  • Adhäsionseffekt:

   Bei diesem zweiten Effekt lassen die Lignosulfonate die Wassertropfen an den Oberflächen haften und rutschen nicht ab und laufen ab, wodurch das aufgetragene Produkt durch Tropfen verloren geht. Auf diese Weise bleibt das gesamte aufgetragene Produkt auf der Oberfläche der Blätter und bleibt für die Pflanzen verfügbar. Dieser Effekt ist hauptsächlich bei Blattanwendungen von Produkten aktiv.

  • Feuchtigkeitsspendende Wirkung:

   Dieser Effekt von Lignosulfonaten bei Blattanwendungen ist sehr interessant, da er uns sehr helfen kann, Verbrennungsverletzungen auf der Oberfläche der Blätter zu vermeiden, die durch die Kristallisation der Salze der Düngemittel durch den "Lupeneffekt" der Sonne oder der Sonne verursacht werden Licht. Dieser Effekt besteht darin, dass die Lignosulfonate der Umgebung Feuchtigkeit entziehen, um die Oberfläche der Blätter feucht zu halten, bis die Aufnahme der Nährstoffe auf den Blättern abgeschlossen ist. Auf diese Weise wird verhindert, dass sich Kristalle auf ihnen bilden und Licht auf ihnen reflektiert wird, wodurch Verbrennungen vermieden werden, die durch den "Lupeneffekt" der Lichtreflexion auf diesen Kristallen verursacht werden.

   Durch die Kombination dieser drei Effekte und aufgrund des Einschlusses der Metallelemente in das Lignosulfonat wird die Effizienz der Düngemittelanwendungen gegenüber jedem Düngemittel, das nicht mit diesen Lignosulfonaten formuliert ist, um Werte von 80 bis 90% verbessert.

   Auf dem Markt ist es nicht sehr üblich, Düngemittel zu finden, die für die Gartenarbeit mit Lignosulfonaten vermarktet werden (das technische Wort ist mit Lignosulfonaten oder LS-Komplexen komplexiert ), da sich die übliche Verwendung eher auf die professionelle Landwirtschaft konzentriert. Aber jetzt, da Sie wissen, worum es geht, können Sie nach ihnen suchen und die Vorteile ihrer Auswirkungen auf Ihre Pflanzen nutzen.

   Die Produkte der YUKHA- Reihe, die C. Ayurveda-Packung , enthalten Lignosulfonate in ihren 5 Produkten, insbesondere KHAN-GEE und YETRA sind diejenigen mit dem höchsten Gehalt an dieser Verbindung. Gemäß dem von YUKHA für C. Ayurveda Pack festgelegten Kultivierungsprogramm mit Ausnahme von KHAN-GEE können alle Produkte sowohl durch Blattbildung als auch durch Bewässerung angewendet werden. Durch Auftragen der C. Ayurveda Pack-Produkte (MUDRI, JANGH, YETRA und TAJHAL) über die Blattapplikation optimieren diese in ihrer Zusammensetzung enthaltenen Lignosulfonate diese Blattapplikationen aufgrund der physikalischen Verbesserung der Anwendungen (Benetzungs-, Haft- und Feuchtigkeitseffekt). und zu seiner schnellen Absorption (komplexiert). Durch die Verwendung der 5 kombinierten Produkte der C. Ayurveda-Packung während des gesamten Wachstumszyklus Ihrer Pflanzen gemäß den Angaben des Anbauprogramms erzielen Sie starke, ausgewogene Pflanzen und verbessern die Endproduktion und ihre Erträge. All dies wird mit Produkten erreicht, die nur und ausschließlich pflanzlichen Ursprungs sind (C. Ayurveda Pack ist ein veganes Produkt) und mit traditionellen Extraktionsmethoden verarbeitet werden, die frei von Chemikalien und toxischen Substanzen sind.

   Gönnen Sie sich ein natürliches Produkt, das Ihre Ernte mit der Anwendung des C. Ayurveda-Pakets von YUKHA auf erstaunliche Höhen bringt.

Cosimo, C.

Yukha Urheberrecht

Übersetzt aus dem Originaltext in Spanisch von Yukha

Besuchen Sie uns in sozialen Netzwerken Facebook Twitter Instagram Pinterest

Die Produkte der YUKHA-Reihe, die C. Ayurveda-Packung, enthalten Lignosulfonate in ihren 5 Produkten

Die Produkte der YUKHA-Reihe, die C. Ayurveda-Packung, enthalten Lignosulfonate in ihren 5 Produkten.

Anmerkungen (0)

Kein Kommentar zu diesem Zeitpunkt.

Neuer Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surfen zu analysieren und unsere Dienste zu verbessern, aber auch um Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.

Mit der Fortsetzung Ihrer Navigation akzeptieren Sie deren Nutzung. Um abzulehnen, klicken Sie hier Um zu akzeptieren, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.