Was ist der beste Dünger für Blumen?

     Wie jeder weiß, ist die Blüte die Schlüsselphase in der gesamten Produktion, insbesondere im Freizeit-Cannabisanbau. Denn eine gute Blüte bedeutet, eine gute Produktion und damit eine gute Ernte zu haben. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, diese wichtige und entscheidende Phase für unsere Kulturen richtig zu managen.

     Es gibt mehrere Parameter, die bei der Cannabisblüte eine Rolle spielen, die grundlegend und wesentlich sind. Der erste und wichtigste Parameter ist die Regelung der Stunden in der Dunkelphase und der Lichtphase, denn diese Pflanzen sind dadurch gekennzeichnet, dass sie ihre Blüte beginnen, wenn die Lichtstunden gleich oder größer als die Stunden der Dunkelphase sind, normalerweise 12 Stunden Licht gefolgt von 12 Stunden Dunkelheit, aber dies kann auch je nach dem Geschmack der angebauten Pflanzen und der angebauten Sorte variieren.

Mikroskopische Ansicht: Phosphor und Kalium beginnen vom Beginn der Blüte an zu steigen

     Ein wichtiger Parameter ist auch die richtige Düngung unserer Pflanzen, eine gut ausbalancierte Pflanze wird zu einer guten und fruchtbaren Blüte führen. Vor und während der Blüte ist es sehr wichtig, ein angemessenes Gleichgewicht der NPK (Stickstoff, Phosphor und Kalium), der wichtigsten Makronährstoffe, zu haben.

     Stickstoff ist ein wesentliches Element, das in die physiologischen Prozesse der Pflanzen eingreift, auch wenn während der Blütephase der Nährstoffbedarf der Pflanzen in diesem Element reduziert wird und ein großer Beitrag nicht notwendig ist, so ist er doch notwendig.

     Der Bedarf an Phosphor und Kalium beginnt jedoch ab dem Beginn der Blüte zu steigen, um in der Mastphase, in der ein P- und K-reiches Düngemittel eingesetzt werden muss, sein Maximum zu erreichen. Sowohl Phosphor als auch Kalium spielen eine wichtige Rolle in dieser Blütephase, die für die Endproduktion entscheidend ist. Phosphormangel führt zu einer Verzögerung des Blühprozesses, und dieses Element greift wiederum in die Bildungsprozesse der Harze ein. Kalium greift auch in die Prozesse der Verarbeitung und Anhäufung von Kohlenhydraten und in die Synthese von Proteinen ein, die alle für die Bildung der Harze in unseren Blumen notwendig sind.

     Die Zufuhr von Sekundär- und Mikronährstoffen ist ebenfalls von wesentlicher Bedeutung. Die sekundären Elemente (Magnesium - Mg, Kalzium - Ca und Schwefel - S) greifen direkt in die korrekte Entwicklung der Blüten ein, da sie grundlegende Elemente für die angemessene Entwicklung und das Zellwachstum der Pflanzen sind. Andererseits sollte im Prozess der Blüte von Cannabispflanzen die Bedeutung von Bor (B) und Molybdän (Mo) betont werden, da diese beiden Elemente für die korrekte Entwicklung von Pollen in den Pflanzen wesentlich sind. Ein Mangel an diesen beiden Elementen führt zu einer schlechten Blüte und einer geringen Harzproduktion.

     Um die Blütephase von Cannabispflanzen zu verbessern und zu fördern, ist es auch interessant, Produkte anzuwenden, die die Blüte maximal fördern, wie z.B. das Produkt von YUKHA JANGH. JANGH ist ein Produkt, das ausschließlich aus der Entwicklung von Blütenextrakten aus 15 verschiedenen Pflanzenarten besteht. JANGH handelt, indem er auf natürliche Weise und zum richtigen Zeitpunkt Veränderungen an Pflanzen in Bereichen der floralen Entwicklung fördert und den Blühprozess der Pflanzen auf ganz natürliche Weise verbessert und optimiert. Durch die Anwendung von JANGH auf die Cannabispflanzen löst es folgende Veränderungen in den Pflanzen aus:

  • Sie bewirkt die notwendigen Veränderungen an den Pflanzen, um die Blüte auszulösen und sie so zum richtigen Zeitpunkt einzuleiten, ohne sie voranzutreiben oder zu verzögern.
  • Sie erhöht die Anzahl der Blüten pro Pflanze, ohne dass die Größe durch diese Erhöhung negativ beeinflusst wird.
  • Sie erhöht das durchschnittliche Gewicht der Blumen und verbessert ihre Dichte.
  • Sie erhöht die Endernteerträge der Blumen und verbessert ihre Qualität.

      Die Blüte hängt nicht nur von konventionellem Dünger und der Bewirtschaftung der Züchter ab. Mit der Anwendung von JANGH können Sie Ihren Pflanzen helfen, produktiver zu werden und sogar die Qualität Ihrer Endernte zu erhöhen.

Mila, R.

Yukha copyright

Übersetzt aus dem Originaltext auf Spanisch von Yukha

Was ist der beste Dünger für Cannabisblüten?

Dunkelphasen- und Hellphasen-Zeitregelung für die Cannabiskultivierung

Cannabis-Ayurveda-Packung erhöht durchschnittliches Blütengewicht

Die Blütezeit ist die Schlüsselphase in der gesamten Cannabisproduktion.

Bei der Cannabisblüte sind mehrere wichtige und wesentliche Parameter beteiligt

Anmerkungen (0)

Kein Kommentar zu diesem Zeitpunkt.

Neuer Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surfen zu analysieren und unsere Dienste zu verbessern, aber auch um Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.

Mit der Fortsetzung Ihrer Navigation akzeptieren Sie deren Nutzung. Um abzulehnen, klicken Sie hier Um zu akzeptieren, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.