Vorteile des biologischen Anbaus von Cannabis

   Ob für Freizeit- oder therapeutische Zwecke, Cannabiskonsumenten fordern jetzt Qualitätsprodukte , die ihren Anforderungen an Geschmack und Wirksamkeit entsprechen . Aus diesem Grund bewegen sie sich immer mehr in Richtung biologisch angebauten Cannabis , der, wie der Name schon sagt, vom Beginn bis zum Ende der Pflanzenentwicklung ausschließlich mit Naturprodukten hergestellt oder verarbeitet wird. Wenn Sie es anbauen, aber zögern, es auszuprobieren, weil Sie die Vorteile nicht kennen, erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die wichtigsten Vorteile des biologischen Anbaus von Cannabis.

Was ist Bio-Cannabisanbau?

Was ist der biologische Anbau von Cannabis zuerst und wie unterscheidet er sich vom konventionellen Anbau mit Chemikalien?

   Wie bei Bio-Obst und -Gemüse geht es beim Anbau von Bio-Cannabis darum, es in Böden anzubauen, die reich an Bakterien, Pilzen und anderen winzigen lebenden Organismen sind. Wir sprechen von organischem Boden, dessen Komplexität durch die Verwendung von Düngemitteln oder Kompost aus organischen Abfällen erreicht wird, die in relativ kurzer Zeit umgewandelt wurden. Dieser Kompost besteht oft aus:

  • Pflanzenabfälle,
  • Gülle aus ökologischem Landbau,
  • Fledermaus Guano,
  • Seetang,
  • Algen,
  • Wurmgussteile,
  • verschiedene Mehlsorten,
  • Steinstaub usw.

Zersetzung organischer Stoffe für guten Kompost

Der Kompost enthält im Wesentlichen Stickstoff, Kohlenstoff, aber auch andere Nährstoffe wie Magnesium, Kalzium, Phosphor und Mineralien. Dies sind die Elemente, die die Pflanze benötigt, um richtig zu gedeihen und die Harzknospen nach Wunsch bereitzustellen.

Der Anbau der Cannabispflanze im Boden reicht daher nicht aus, um sie als „biologisch“ zu beurteilen. Es muss mit diesen wesentlichen Bestandteilen angereichert werden. Der ökologische Anbau unterscheidet sich daher stark vom konventionellen Anbau, bei dem Chemikalien verwendet werden, um die Pflanze künstlich zu entwickeln und so frühe Ernten zu erzielen. Diese zunehmend herabgesetzte Technik kann sich zwar negativ auf die Verbraucher, aber auch auf die Umwelt auswirken.

Bio-Cannabisanbau, damit Knospen besser schmecken und mehr riechen

   Wenn Sie auf all diese chemischen Materialien verzichten möchten, die Sie ohne Ihr Wissen aufnehmen und deren Folgen gesundheitsschädlich sind, bevorzugen Sie den biologischen Cannabisanbau . Diese Methode ermöglicht es Ihnen auch, einen besseren Geschmack, eine bessere Ausbeute und mehr Aromen zu erzielen . In der Tat gilt Bio-Cannabis wie Obst und Gemüse als schmackhafter und liefert hochwertige Cannabinoide . Wer es probiert hat, kann es bestätigen.

Es gibt daher einen deutlichen Unterschied zwischen den Aromen von Bio-Cannabis und denen von konventionell angebautem Cannabis. Das Vorhandensein von Terpenen in Bio-Cannabis ist der Ursprung. Es ist eine aromatische Substanz, ohne die Cannabis langweilig und langweilig wäre, weil es nicht das Vergnügen oder die gewünschte Wirkung bietet, nach der die Verbraucher suchen. Diesen aromatischen Substanzen wird aus gutem Grund der köstliche Geruch und die Wirkung zugeschrieben, die beim Verzehr von Cannabisblüten zu erwarten sind.

Dies wäre jedoch nicht der Fall, wenn der Boden, in dem die Pflanze wächst, nicht die erforderlichen Nährstoffe enthalten würde. Essentielle organische Nährstoffe, die für große Pflanzen wie Cannabis essentiell sind .

Biologischer Anbau zur Ertragsverbesserung

   Der andere Vorteil des biologischen Cannabisanbaus ist der hohe Ertrag. Wenn die Anhänger der konventionellen Kultur der Meinung sind, dass es ausreicht, chemischen Dünger hinzuzufügen, um eine gute Ernte zu erzielen, irren sie sich.

Natürlich kann diese übliche Anbaumethode produktiv sein, aber der biologische Anbau gilt umso mehr, wenn die erforderlichen Bedingungen erfüllt sind . Dies bedeutet bei nährstoffreichen organischen Böden regelmäßige Bewässerung und Licht, unabhängig davon, ob es sich um Sonnenenergie handelt oder nicht. Die Schaffung dieser Mikroumgebung, die einige Zeit in Anspruch nehmen kann, dürfte jedoch die Erzeuger entmutigen, die einen guten Ertrag erzielen möchten. Einmal entwickelt, kann es jedoch rentabler sein als die anderen, da es reichlich hochwertige Pflanzen liefert.

In der Zwischenzeit kann seine Wachstumsgeschwindigkeit niedriger sein als die des konventionellen Anbaus, einer der Faktoren, die den Erfolg dieses Anbaus ausmachten. Cannabis-Züchter, die gerne ernten, haben stark in die Verwendung chemischer Düngemittel investiert. Diese können jedoch schädliche Substanzen enthalten, die nach dem Verzehr bestimmte Belästigungen verursachen können. Wir sprechen nicht mehr über die Katastrophen, die sie auch in der Umwelt verursachen können .

Glücklicherweise sind in der Zwischenzeit organische Düngemittel und andere natürliche Nahrungsergänzungsmittel wie C. Ayruveda Pack erschienen, um die Entwicklung des biologischen Cannabisanbaus zu unterstützen. Dank des C. Ayurveda-Pakets sind biologische Freizeitkulturen für jedermann erreichbar (zusätzlich zu einem grundlegenden Bio-Programm).

Bio-Cannabisanbau für mehr Potenz

   Zu diesen Vorteilen gehört die erhöhte Harzbildung in Blütentrichomen. Es ist das Ergebnis komplexer Prozesse. Wenn Sie nur ein herkömmliches Kulturmedium haben, die Verwendung des natürlichen Nahrungsergänzungsmittels für Cannabis , ist dieses Set von 5 Produkten, die vollständig natürlichen Ursprungs von Yukha sind, für Sie sehr nützlich und ermöglicht es Ihnen, ein natürlicheres konsumierbares Produkt zu erhalten. .

Diese fünf im C. Ayurveda Pack enthaltenen Formeln ergänzen Ihr reguläres Ernährungsprogramm mit dem Ziel, alle Phasen des Wachstums und der Entwicklung Ihrer Pflanzen zu verbessern. Egal, ob Sie Ihr Marihuana drinnen oder draußen anbauen, das C. Ayruveda Pack erfüllt die komplexesten Anforderungen Ihrer Pflanzen. Sowohl die verwendeten Rohstoffe als auch die Herstellungsprozesse dieser Additive sind völlig natürlich , was sie zu einem der gefragtesten Produkte macht und perfekt für den ökologischen Anbau geeignet ist.

Effizient halten sie die Pflanzen bei guter Gesundheit und schützen sie während ihres gesamten Wachstums vor verschiedenen Krankheiten. Der erwartete Nutzen steht im Einklang mit Ihren ökologischen Vorschriften. Ohne Chemikalien wie Pestizide oder synthetische Insektizide garantiert, enthalten sie unter anderem die Vektoren, die erforderlich sind, um Bio-Cannabis die Kraft, den Geschmack und den Geschmack zu verleihen.

Um Ihren Wunsch nach natürlichem Konsum zu befriedigen, zögern Sie nicht, Bio-Cannabis anzubauen und verlassen Sie sich auf unser ayurvedisches Wissen. Ein Produkt bestehend aus 5 Formeln:

KHAN-GEE

  1. Verbessert und stärkt die Wurzelphase. Pflanzen / Erde-Gleichgewicht.

YETRA

  1. Fördert ein ausgewogenes Gesamtwachstum bei gleichzeitiger Erhaltung gesunder Blätter und Wurzeln. Pflanzen / Erde / Wasser / Luft-Gleichgewicht.

TAJHAL

  1. Verbessert und stärkt die vegetative Entwicklung auf sanfte und ausgewogene Weise. Pflanzen- / Wasserhaushalt.

JANGH

  1. Erhöht die Blüte und verbessert die Qualität der Blumen. Pflanzen- / Erd- / Wasserhaushalt.

MUDRI

  1. Fördert natürlich die Bildung von Aromen und Geschmacksrichtungen. Pflanzen- / Luftbilanz.

Alle stammen aus Pflanzenextrakten und werden nach Ahnenmethoden hergestellt .

Pascal C.

Yukha autor derechos

Übersetzt aus dem französischen Originaltext von Yukha

Besuchen Sie uns in den sozialen MedienFacebookGorjeoInstagramPinterest

Ein günstiges Umfeld für den Anbau von Bio-Cannabis

Ein günstiges Umfeld für den Anbau von Bio-Cannabis

Regenwürmer Zeichen für gesunden und organischen Kompost

Regenwürmer Zeichen für gesunden und organischen Kompost

Video, Ein Kompost, der reich an organischen und biologischen Stoffen ist

Anmerkungen (0)

Kein Kommentar zu diesem Zeitpunkt.

Neuer Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surfen zu analysieren und unsere Dienste zu verbessern, aber auch um Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.

Mit der Fortsetzung Ihrer Navigation akzeptieren Sie deren Nutzung. Um abzulehnen, klicken Sie hier Um zu akzeptieren, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.