Mineralische oder organische Düngemittel, was sind die besten Düngemittel für konventionelles Freizeit-Cannabis?

Die Webübersetzung des Originaltextes ( Spanisch, Französisch, Englisch ) von Yukha kann einige Fehler und Missverständnisse enthalten. Bitte entschuldigen Sie uns.

Wie allen oder fast allen Cannabisbauern bekannt ist, gibt es auf dem Markt viele Arten von Düngemitteln und auch mehrere Marken.

Der Hauptunterschied zwischen den Düngemitteltypen, die Sie für den Anbau finden können, ist ihre Herkunft, die mineralisch oder organisch sein kann.

Mineraldünger werden aus Minen gewonnen, aus denen die Elemente gewonnen werden, oder durch chemische Syntheseverfahren , die anschließend den Dünger bilden.

Organische Düngemittel werden aus organischen Elementen von Tieren oder Pflanzen gewonnen . Diese organischen Elemente werden mit verschiedenen Techniken verarbeitet, um die auf dem Markt verfügbaren Düngemittel zu erhalten.

Wir können auch Düngemittel finden, die das Ergebnis der Kombination der beiden vorhergehenden sind und als organomineralische Düngemittel bekannt sind . Es ist ganz einfach eine Formulierung, die die beiden Ursprünge kombiniert.

Beide Arten von Düngemitteln, mineralische und organische, eignen sich für den Anbau von Cannabis, haben jedoch jeweils ihre eigenen Besonderheiten:

BIO-DÜNGEMITTEL:

  • Sie verbessern die Struktur von Böden und Substraten.
  • Sie werden schnell von Pflanzen aufgenommen.
  • Sie stimulieren die Aktivität nützlicher Mikroorganismen in Substraten und sogar in recycelten Hydroponiklösungen.
  • Ihre Aufwandmengen sind aufgrund ihrer geringen Konzentrationen hoch

MINERALDÜNGEMITTEL:

  • Die Formeln enthalten alle für Pflanzen notwendigen Nährstoffe.
  • Sie werden von Pflanzen perfekt aufgenommen.
  • Sie können sowohl durch Bewässerung als auch durch Laub angewendet werden, wobei die letztere Methode am effektivsten ist.
  • Sie sind in der Regel sehr konzentriert, so dass die Aufwandmengen reduziert werden.

Bester Dünger oder Cannabis-Dünger

Welchen Dünger wählen Sie zwischen mineralisch und organisch? Wie bei vielen Dingen hängt es vom Geschmack und den Gewohnheiten des Produzenten ab, aber wir können sagen, dass beide Optionen möglich sind. Einige Hersteller verwenden ausschließlich organische Düngemittel , andere ausschließlich mineralische Düngemittel, während andere eine Kombination von zwei Arten verwenden , die als organomineralische Düngung bezeichnet werden können. Im Allgemeinen werden organische und mineralische Düngemittel in verschiedenen Stadien der Anlage getrennt verwendet.

Die Verwendung von 100% Bio-Produkten bedeutet nicht, dass die Produktion „Bio“ ist. Dies ist ein kleines Missverständnis, da ökologische Pflanzen Inputs verwenden, die selbst für ihre Verwendung im ökologischen Landbau zertifiziert sind. Natürlich sind "organische" Düngemittel alle organisch, aber alle organischen Düngemittel sind nicht unbedingt "organisch". Wir werden im folgenden Blog ausführlicher über „ökologische“ Pflanzen sprechen und uns eingehender mit diesem Thema befassen.

Wir bei YUKHA glauben, dass jeder sein Cannabis so gut anbauen kann, wie er möchte, und zwar mit den Düngemitteln, die am besten zu ihm passen.

Wir sind jedoch völlig davon überzeugt, dass wir gemeinsam den Einsatz aktiver Chemikalien ( synthetische Hormone und Pestizide) auf ein Minimum reduzieren müssen, um unsere Gesundheit und die der Menschen in der Umgebung zu schützen und zu pflegen. uns sowie die Umwelt.

Um den Einsatz chemischer Wirkstoffe zu reduzieren, bietet das YUKHA- Team mit seinem C. Ayurveda Pack einen Satz von 5 natürlichen und veganen Formeln an, die zusätzlich zum üblichen Düngungsprogramm (mineralisch, organisch oder kombiniert) angewendet werden. Da diese 5 Formeln in Synergie miteinander wirken (jede verstärkt die Wirkung der anderen auf Pflanzen), ist die Verwendung von Zusatzstoffen, Stimulanzien oder Hormonen nicht mehr erforderlich und die Verbesserung des Verhaltens von Pflanzen Cannabis wird unabhängig von der Sorte und der Art des Anbaus (drinnen oder draußen) gewonnen. Diese 5 Produkte optimieren den allgemeinen Zustand der Pflanze vom Ausgangszustand (Transplantation oder Keimung) bis zur Ernte.

Verbesserung von :

  • Verbesserung der empfindlichsten Phase, bei der es sich um die Wurzelentwicklung mit KHAN-GEE handelt.
  • Verbesserung der vegetativen Entwicklungsphase mit TAJHAL .
  • Verbesserung der Gesundheit von Pflanzen und ihres Allgemeinzustandes mit
  • Überraschend verbesserte Erträge (größere Anzahl und größeres Gewicht der Blüten) mit
  • Verbesserter Geschmack, Aromen und Geschmack der Blumen für eine hervorragende Verkostung mit

Die Synergie zwischen den 5 Formeln führt zu einer Produktionssteigerung von bis zu + 130%, ohne dass die Dosen von Düngemitteln mineralischen oder organischen Ursprungs im üblichen Ernährungsprogramm erhöht werden müssen.

Wenn wir uns diese Ertragssteigerung von 130% ansehen und analysieren, ist dies nur auf die Zugabe von C. Ayurveda Pack zum konventionellen Düngeprogramm zurückzuführen und nicht auf eine Erhöhung der Dosen von mineralischen oder organischen Düngemitteln. Wir können also ohne Zweifel sagen, dass die C. Ayurveda- Packung die Düngermenge erheblich reduziert, da der Ertrag mit der üblicherweise verwendeten Düngermenge höher ist: Es kommt auf eine Verringerung der Düngermenge an. pro Gramm Endprodukt.

Wir empfehlen Ihnen daher, das C. Ayurveda Pack von YUKHA zu probieren . Sie werden von den Ergebnissen beeindruckt sein !!!

YUKHA Team

Besuchen Sie uns in den sozialen MedienFacebookGorjeoInstagramPinterest

Yukha Copyright

Ertrag von Cannabisblüten

Gut entwickelte und krankheitsfreie Wurzeln einer Cannabispflanze

Reichliche Ernte auf einer Cannabispflanze

Anmerkungen (0)

Kein Kommentar zu diesem Zeitpunkt.

Neuer Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surfen zu analysieren und unsere Dienste zu verbessern, aber auch um Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.

Mit der Fortsetzung Ihrer Navigation akzeptieren Sie deren Nutzung. Um abzulehnen, klicken Sie hier Um zu akzeptieren, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.