Feuchtesensor für Topfpflanzen

Einer der Parameter, die beim Anbau von Topfpflanzen zu beachten sind, ist, dass das Substrat optimale Feuchtigkeitsbedingungen aufweisen muss, wobei überschüssiges Wasser zu vermeiden ist, das Krankheiten wie Pilze verursachen und sogar die Wurzeln verrotten lassen kann. Im Gegenteil, wenn das Substrat nicht genug Feuchtigkeit hat, können die Pflanzen einen Punkt erreichen, an dem sie irreversibel verwelken, was zu ihrem Tod führt.

YUKHA bietet erfahrenen Züchtern und Anfängern ein Tool, mit dem sie das Bewässerungsmanagement optimieren können.

Für erfahrene Gärtner ist das Feuchtigkeitsmanagement in der Regel kein Problem, da sie genug Erfahrung haben, um diesen Parameter "mit bloßem Auge" zu kontrollieren. Für Anfänger ist es jedoch eine Herausforderung, denn wenn es darum geht zu lernen, wie man Topfpflanzen anbaut, sind wir alle mit Unsicherheiten und Zweifeln erfüllt.

YUKHA bietet erfahrenen und unerfahrenen Züchtern gleichermaßen ein Werkzeug, das ihnen hilft, das Bewässerungsmanagement zu optimieren. Wenn Sie ein erfahrener Züchter sind, ermöglicht es Ihnen, auf eine andere Ebene des Bewässerungsmanagements zu wechseln, so dass Sie mit mangelhafter Bewässerung spielen können, und wenn Sie ein Anfänger sind, wird es Ihnen leicht fallen, den optimalen Bewässerungszeitpunkt ohne Probleme zu bestimmen, so dass Ihre Pflanzen keine Art von Stress oder Probleme im Zusammenhang mit der Bewässerung haben. 

Das YUKHA-Feuchtigkeitsmessgerät dient nicht nur zur Messung der Substratfeuchte, um den richtigen Zeitpunkt für die Bewässerung zu bestimmen, sondern gibt auch Auskunft über die auf die Pflanze gerichtete Lichtintensität und eine genaue pH-Messung des Substrats.

Das YUKHA-Feuchtigkeitsmessgerät wird nicht nur zur Messung der Feuchtigkeit des Substrats verwendet, um den geeigneten Zeitpunkt der Bewässerung bestimmen zu können

Dieses Gerät ist sehr einfach zu bedienen, es wird einfach in die Blumenerde (geeignet für Torf, Erde und Kokosnussmedien) gesteckt, indem die Sensoren auf Wurzelhöhe oder auf halber Topf Höhe platziert werden.

Dieses Werkzeug ist sehr einfach zu bedienen, setzen Sie es einfach in den Boden ein

Das Display zeigt Ihnen 3 verschiedene Skalen an:

  1. Lichtintensität: befindet sich im oberen Teil des Displays.
  2. Luftfeuchtigkeit: befindet sich im mittleren Teil des Displays.
  3. pH: befindet sich im unteren Teil des Displays..

Im Display finden Sie 3 verschiedene Skalen

Um von einer Bestimmung zu einer anderen zu wechseln, wählen Sie einfach den Wert, den Sie messen möchten, im Selektor unter dem Werkzeug aus und der Zeiger zeigt den ausgewählten Wert auf den Anzeigeskalen für jede Bestimmung an.

Um von einer Bestimmung zur anderen zu wechseln, wählen Sie einfach den Wert aus, den Sie messen möchten

Feuchtigkeit messen:

Feuchtemessung

Wenn wir den Wähler links in die Position "MOIST" stellen, messen wir den Feuchtigkeitsgehalt des Substrats und müssen die Skala im mittleren Teil des Bildschirms beachten (0-3 in rot, 4-7 in grün und 8-10 in blau). Das Ideal für die Feuchtigkeit ist es, sie in Werten zwischen 4 und 7 zu halten und eine neue Bewässerung zu machen, die diese Werte hält, wenn die Nadel beginnt, sich dem Wert 3 zu nähern.

Messung der Lichtintensität: 

Um eine Lichtmessung durchzuführen, ist es sehr wichtig, dass keine Hindernisse vorhanden sind, die die Fotozelle stören.

Lichtintensitätsmessung

Wenn wir den Wähler des Mittelteils in die Position "LIGHT" stellen, messen wir die Lichtintensität und müssen die Skala im oberen Teil des Bildschirms beachten (0-2000 Lux).

Um die Intensität des Lichts richtig zu interpretieren

Um die Lichtintensität richtig zu interpretieren, geben wir Ihnen eine Skala an, an der Sie sich orientieren können:

  1. Von 0 bis 200 Lux = sehr geringe Lichtintensität.
  2. Von 200 bis 500 Lux = geringe Lichtintensität.
  3. Von 500 bis 1000 Lux = normale Lichtintensität.
  4. Von 1000 bis 2000 = starke Lichtintensität.

Das Ideal für die Kultivierung von "Erholungspflanzen" liegt immer über diesen 1000 Lux und wenn möglich über 1500 Lux.

pH-Wert messen:

PH-Messung

Wenn wir den Wähler nach rechts auf die Position "pH" schieben, messen wir den pH-Wert des Substrats und müssen die Skala am unteren Rand des Bildschirms beachten (8-3,5). Der optimale pH-Wert für die Kultivierung von "Erholungspflanzen" liegt bei etwa 6-7. In diesem pH-Bereich können die Pflanzen alle Nährstoffe, die in der Nährlösung und im Substrat vorhanden sind, am besten assimilieren.

Mit einem einzigen Gerät verbessern Sie das Management Ihrer Pflanzen durch die Optimierung von Feuchtigkeit, pH-Wert und Lichtverhältnissen.

Yukha-Team

Besuchen Sie uns in den sozialen Medien Facebook Gorjeo Instagram Pinterest

Yukha Copyright

Anmerkungen (0)

Kein Kommentar zu diesem Zeitpunkt.

Neuer Kommentar

Product added to wishlist
Product added to compare.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surfen zu analysieren und unsere Dienste zu verbessern, aber auch um Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.

Mit der Fortsetzung Ihrer Navigation akzeptieren Sie deren Nutzung. Um abzulehnen, klicken Sie hier Um zu akzeptieren, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.